Startseite
   

Perfekt getauscht!

Alt gegen Neu - Fit für BImSchV


Keine Herstellererklärung verfügbar. Was jetzt?

Es stehen Ihnen nun folgende Möglichkeiten offen:
- Der alte Einsatz kann relativ einfach gegen ein modernes Gerät ausgetauscht werden, das nicht nur die Grenzwerte der BImSchV erfüllt, sondern auch leistungsfähiger, sparsamer und umweltschonender.

  • Andere Methoden wie der Nachweis der Grenzwerte durch eine Messung oder der Einbau eines sogenannten „Staubfilters“ sind kostspielig und müssen in Relation zum Alter Ihrer Feuerstätte bewertet werden.
  • Ohne entsprechende Maßnahmen muss die Ofenanlage zukünftig außer Betrieb genommen werden.

Unser Tipp!

Tauschen Sie schon jetzt Ihren alten Einsatz gegen einen effektiveren Neuen und machen Sie Ihre Ofenanlage fit für die Zukunft. Denn ein modernes Gerät verbrennt nicht nur sauberer und schont die Umwelt, sondern ist technisch auf dem neuesten Stand, verbraucht weniger Brennstoff und ist leistungsfähiger – das lohnt sich.

Ihr Fachmann beträt Sie gern: Händlerempfehlung


Ladegrafik